Sieben fleißige Naturschutzwarte vom Schwarzwald­verein, den Naturfre­un­den Freiburg und frei­willige Helfer, waren am Sam­stag, 14. Nov. 2015, bei strahlen­dem Son­nen­schein im Naturschutzge­biet Jen­netal – Sum­ser­garten – im Ein­satz.
Das Schred­der­ma­te­r­ial der geschla­ge­nen Bäume lag auf zwei großen Haufen bereit. Mit Schubkarre, Kör­ben und Eimern verteil­ten die fleißi­gen Hände das Schred­der­ma­te­r­ial auf dem Botanikerp­fad im Naturschutzge­biet.
Mit viel Engage­ment und großer Freude waren alle bei der Arbeit und freuten sich über das Ergeb­nis dieser gelun­genen Zusam­me­nar­beit.
Ein schöner Abschluss für den erfol­gre­ichen Nach­mit­tag war das gemütliche Beisam­men­sein bei Kaf­fee und Kuchen im „Schön­berger Hof“.
Im kom­menden Früh­jahr warten neue Auf­gaben auf die Naturschutzwarte, damit das Naturschutzge­biet Jen­netal – Sum­ser­garten – wieder für Besucher öff­nen kann.
Sehr gerne sind inter­essierte Naturschutzfre­unde und –fre­undin­nen ein­ge­laden, sich aktiv für den Naturschutz im Jen­netal – Sum­ser­garten – zu engagieren.

Kon­tak­tadresse:
Werner Käs­tle
Am Sch­neck­en­graben 24
79110 Freiburg
0761–87541
E-Mail: Kaestle-Freiburg@t-online.de